Logo

Halslift

neck lift

Unangenehmer Weise ist der Hals eine der auffälligsten Stellen, an denen man das Altern sieht. Sofern ihr Hals ihr Alter zeigt, lange bevor die Zeit dafür reif ist, oder nach einem kurz zurückliegenden Gewichtsverlust, der dazu geführt hat, das ihr Hals unverhältnismäßig gealtert im Verhältnis zum Rest ihres Körpers erscheint, mögen sie über einen Eingriff nachdenken, den man Halslift (neck lift) nennt, der ihnen helfen könnte ihr jüngeres Profil wiederzuerlangen.

Was genau ist eigentlich ein Halslift?

Generell können beim Halslift zwei Techniken unterschieden werden.: Die häufig durchgeführte Halsplastik, bei der überschüssige Haut entfernt wird, die man auch häufig nach stärkeren Gewichtsverlusten besonders sieht, und – Die Platysmaplastik, bei der ein fächerartiger Muskel, der direkt unter der Halshaut liegt, in seiner Form verändert wird, damit der Hals schlanker und eleganter aussieht. Ihr Chirurg kann außerdem Fett durch Fettabsaugung entfernen, oder Botulinumtoxin spritzen, falls sich Bänder and ihrem Hals zeigen, die sie älter als sie sich fühlen aussehen lassen.

Spitzen-

Bin ich ein idealer Kandidat für ein Hals Lift?

Der ideale Kandidat für ein Halslift erfreut sich guter physischer und psychischer Gesundheit. Sofern sie rauchen, ist es wichtig, dies für 6 Wochen vor dem Eingriff zu unterlassen, damit die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen gesenkt wird. Auch auf die Ernährung sollten sie achten, da dies für den Heilungsprozess wichtig ist. Patienten, die Mittel zur Blutverdünnung einnehmen, oder Nahrungsergänzungsmittel wie Vitamine, Kräutermedizin u.ä., können im Einzelfall als nicht ideal angesehen werden, da hier ein erhöhtes Blutungsrisiko besteht. Ihr Chirurg wird ihre Krankengeschichte und ihre Anatomie/Hautbeschaffenheit mit ihnen durchsprechen um herauszufinden ob dieser Eingriff ihnen das Ergebnis geben kann, das sie sich wünschen.

Spitzen-

Wie wird ein Halslift gemacht?

Wie das Halslift gemacht wird ist von dem von ihnen gewünschten Ergebnis abhängig. Denken sie darüber gut nach. Was ist es eigentlich, das sie an ihrem Hals nicht mögen? Was möchten sie ändern? Sehen sie erschlaffte Muskeln, die ihrem Hals ein Truthahn ähnliches Aussehen verleihen, dann wird ihr Chirurg ihnen vermutlich eine Platysmaplastik empfehlen (Spannen des fächerförmigen Halsmuskels der unter der Haut liegt. Engl.: Platysmaplasty). Dazu markiert man die geplanten Schnitte unterhalb des Kinns und/oder hinter den Ohren über die man diesen Halsmuskel erreicht. Manchmal werden dabei Muskelanteile entfernt, zum Teil werden auch Nähte benutzt, um die Weichgewebe in der gewünschten Lage und Form zu halten. Dieser Eingriff dauert normaler Weise etwa 2-3 Stunden.

Sofern sie überschüssiges Fett vom Hals entfernt haben wollen, könnte eine Fettabsaugung die Antwort für sie sein. Bei der Liposuction (engl. Für Fettabsaugung) wird das Fett über kleine Einschnitte unter dem Kinn abgesaugt. Dies dauert normaler Weise nur eine Stunde. Wenn das der einzige Eingriff ist, den sie haben, können sie noch am gleichen Tag nach Hause gehen.

Sofern sie überschüssige Haut am Hals haben, könnte eine Halsplastik die richtige Antwort sein. Die Hautschnitte einer Halsplastik sind denen einer Platysmaplastik sehr ähnlich. Ihr Chirurg wird dabei die überschüssige Haut entfernen, und in eine schönere Position bringen. Danach kann er die Weichgewebe in ihrer neuen Lage durch Nähte oder Klebung stabilisieren. Nach dem Eingriff müssen sie höchstwahrscheinlich für eine Woche einen Verband tragen. Dieser Eingriff dauert normaler Weise 2-4 Stunden.

Spitzen-

Was sollten sie im Heilungsverlauf erwarten?

Die ersten 24 Stunden nach dem Eingriff sollten sie nicht allein zu Hause sein, im Krankenhaus sind sie das natürlich ohnehin nicht. Sie sollten bequeme, lockere Kleidung bereit liegen haben, damit sie nicht über ihren frisch operierten Hals rubbeln und die Haut nicht durch zu enge Kleidung einschnüren. Vergessen sie nicht, daß eine gute Heilung Zeit braucht. Leicht arbeiten ist meistens nach 2-3 Wochen möglich, aber körperliche Anstrengung sollten sie für 6 Wochen vermeiden.

Spitzen-

Kann es beim Halslift Komplikationen geben?

Schwellungen und Blutergüsse können als Bestandteil dieses Eingriffs auf jeden Fall erwartet werden. Ihr Chirurg wird ihnen Medikamente verschreiben, die sie gegen Schmerz und Schwellung bei Bedarf nehmen können, höchstwahrscheinlich benötigen sie jedoch nur kurzfristig Antibiotika. Ihr Hals kann sich etwas brennend, eng, taub, oder kribbelnd anfühlen. Das ist meistens kein Grund zur Sorge. Trotzdem gibt es natürlich das Risiko einer Infektion, Wundheilungsstörung oder Allergie. Sollten sie eine hohe Temperatur bekommen, oder weißlich-gelblichen Ausfluß aus einer Wunde beobachten, müssen sie ihren Chirurgen sofort kontaktieren.

Spitzen-

Was für ein Ergebnis kann ich von einem Halslift erwarten?

Ein Halslift kann ihnen ein Aussehen geben, als hätten sie eine Menge Gewicht verloren, auch wenn sie kein einziges Pfund verloren haben. In diesen Fällen ist das Halslift eine attraktive Behandlungsoption für Männer und Frauen. Darüber hinaus ist es ein medizinisches Faktum das das Altern meistens am Hals startet. Aus diesem Grund kann ihnen ein Halslift ihr jüngeres Aussehen zurückgeben. Was immer der Grund dafür sein mag, daß sie ein Halslift wollen, es kann ihnen mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen geben, und verursachen, dass sie sich attraktiver und wieder jung fühlen.

Spitzen-

Weitere Informationen

Diese Webseite wurde geschrieben um Ihnen ein Grundverständnis über diesen Eingriff zugeben, bevor die Beratung mit ihrem Chirurgen stattfindet, und damit viele der so häufig gestellten Fragen abgehandelt werden. Die endgültige Entscheidung sollte jedoch niemals getroffen werden, bevor eine individuelle Einschätzung durch einen erfahrenen Chirurgen erfolgt ist.

Dadurch dass sie zur Beratung erscheinen, ergibt sich keinerlei Verpflichtung, eine Therapie durchführen zu lassen.

Wenn sie weitere Fragen haben, oder wenn sie ein Beratungsgespräch vereinbaren wollen, füllen sie bitte die online form aus, oder rufen sie uns unter 0759 0666 302 an.
















Alle Angaben werden vertraulich behandelt.

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, wird ausgeschlossen.

Soweit in diesem Internet-Angebot externe Links verwendet werden, schliessen wir ausdrücklich jede Verantwortung für die Inhalte oder für die Datenschutzpolitik der externen Ressourcen aus. Durch das Setzen eines Links zu fremden Websites ("Hyperlinks") macht sich der Betreiber der Website weder diese Website noch deren Inhalt zu eigen. Ferner ist der Betreiber nicht verantwortlich für die Verfügbarkeit dieser Websites oder von deren Inhalten.

Die Nutzung der Hyperlink-Verknüpfungen zu diesen Websites erfolgen auf eigenes Risiko des Nutzers. Die surgeryone.co.uk website ist nach englischem Recht verfaßt. Jegliche Informationen dieser Website insbedondere die Texte, die Graphiken, das Design, das Logo, die Photos und der Aufbau der Website sind Copyright by SurgeryOne Ltd. Eine auch nur auszugsweise Kopie oder Weiterverwendung dieser Informationen ist nicht erlaubt.